Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Lehre Wintersemester 2021/2022 Non-Profit & Public Sector Marketing Management (Master)
Artikelaktionen

Non-Profit & Public Sector Marketing Management (Master)

Prof. Dr. Lindenmeier (Vorlesung) / Marcella Müller, M.Sc. (Übung)

Allgemeine Informationen

Die Veranstaltung zeigt, wie das Marketing von Organisationen des öffentlichen und dritten Sektors ausgehend vom klassischen Marketingverständnis ausgestaltet werden kann. Hierbei werden insbesondere auch Inhalte aus Themenfeldern vermittelt (z.B. Fundraising, Volunteering oder Social Marketing), welche über das klassische Marketing hinausgehen. In der begleitenden Übung werden die erlernten Konzepte dadurch erweitert, dass sich die Studierenden im Rahmen einer Gruppenarbeit in ausgewählte Forschungspapiere einarbeiten und hierzu eine Präsentation anfertigen. 

 

Informationen zur Vorlesung / Übung

 

Zeiten
  • Vorlesung: Montags, 16 - 18 Uhr s.t.
 
  • Übung: Donnerstags, 10 - 12 Uhr c.t.

      Beginn der Übung in der tba Vorlesungswoche.

 

Hörsäle Momentan ist geplant, die Vorlesung per Zoom abzuhalten. Wir arbeiten aber gerade daran, dass Präsenztermine stattfinden werden.
  
Zielgruppe 

M.Sc. BWL    

  
Prüfungs-/Studienleistung:   
Klausur + Studienleistung (6 ECTS)
  
Anrechnung

M.Sc. BWL: Pflichtmodul des Bereiches Public und Non-Profit Management

Weitere Informationen

Zu den Folien gelangen Sie über die Plattform ILIAS.

 

Wenn Sie sich auf HisInOne  für die Veranstaltungen (Vorlesung Übung) angemeldet haben, erhalten Sie zu Beginn der Vorlesungszeit (in der Woche vor der 1. Vorlesungswoche sowie in der 1. Vorlesungswoche) eine E-Mail mit dem entsprechenden Passwort für den ILIAS-Kurs der jeweiligen Veranstaltung.

 

 

Die im Rahmen dieser Veranstaltung angebotene Übung ist eine Pflichtübung. Zur Erreichung der 6 ECTS müssen sowohl die Klausur bestanden als auch die Studienleistungen im Rahmen der Übung absolviert werden.

Für alles weitere siehe Moduldhandbuch M.Sc. BWL.

 

Der Klausurtermin wird über das Prüfungsamt bekannt gegeben.

Benutzerspezifische Werkzeuge